Coaching für Unentschlossene in der K-Frage

 

 

Du fragst dich schon länger, ob du eigentlich Kinder möchtest oder nicht und weißt nicht so genau, wie du dich der Frage nähern sollst. In deinem Umfeld haben vielleicht schon einige Menschen Kinder - du weißt aber nicht genau, ob du das eigentlich auch möchtest? 

 

Eigentlich hat das Thema auch noch Zeit. Vielleicht erledigt sich die Frage auch irgendwann von alleine - aber so richtig gut fühlt sich diese Unklarheit nicht an? Lass uns gemeinsam deine Gedanken sortieren. 

Vielleicht kennst du das ...

  • Du bist unentschlossen in der Kinder-Frage und weißt einfach nicht, wie du sie für dich beantworten sollst? Es gibt gute Gründe für beide Seiten - du weißt aber einfach nicht, was du dir für dich selbst wünscht.
  • Du tendierst mal in die eine und mal in die andere Richtung - manchmal wechselt diese Tendenz auch mehrmals in der Woche. Aber dir fehlt einfach die Klarheit und die Situation belastet dich.
  • Du hast Angst vor den Konsequenzen deiner Entscheidung - egal in welcher Richtung.
  • Vielleicht möchte dein Partner/deine Partnerin Kinder und du fragst dich, welchen Einfluss das bei deiner Entscheidung haben sollte?
  • Manchmal hast du das Gefühl, dass du gar nicht so richtig weißt, was deine eigene Meinung zu dem Thema ist und welche Stimmen und Erwartungen von außen kommen?

DIese Gedanken kann ich gut nachvollziehen

Manchmal ist es schwer, Klarheit über die eigenen Gedanken zu bekommen. Darüber, was du in dieser - doch sehr entscheidenen Frage -  genau willst. Mir ging es auch lange Zeit so, bevor ich meine Entscheidung getroffen habe. 

 

Vielleicht fragst du dich gerade, ob ich dich überhaupt unvoreingenommen coachen kann, wenn ich doch selbst sicher bin, dass ich keine Kinder möchte. Dazu sei dir gesagt: Ein ganz wichtiger Teil meiner Arbeit ist, dass ich gerne Verständnis und Akzeptanz für alle Entscheidungen rund um das Thema "Kinder - ja oder nein" schaffen möchte. Dementsprechend bin ich unvoreingenommen für alles, was du mir zu deinen Gedanken diesbezüglich erzählst. Mir ist wichtig, dass du am Ende mit dem Gefühl aus dem Coaching gehst, dass sich das Ergebnis für dich gut anfühlt - ich habe keinerlei Interesse daran, dich von meiner eigenen Entscheidung zu überzeugen - dann wäre ich auch definitiv kein guter Coach. Unabhängig davon ist diese Objektivität beim Coaching immer wichtig - egal, um welches Thema es geht. Die Frage ist daher eher: Kannst du dir vorstellen, dich von mir coachen zu lassen, auch wenn du meine Entscheidung zu dem Thema kennst? Fühlst du dich damit wohl oder hast du deinerseits Bedenken?

 

Wirst du am Ende des Coachings sicher wissen, was du möchtest? Ich bin ehrlich: Versprechen kann ich es dir nicht - denn es hängt von dir ab und davon, was bei dir im Coaching passiert. Dir eine Garantie zu geben, wäre in meinen Augen unseriös. Was du aber haben wirst, ist: Mehr Klarheit und Struktur in deinen Gedanken und Gefühlen zu diesem Thema und ein konkreteres Bild davon, was die eine oder die andere Option für dich bedeuten könnte. Gerne begleite ich dich dabei, dich ein wenig besser zu sortieren. Mit meiner Unterstützung lernst du, zu identifizieren, woher diese verschiedenen und oft widersprüchlichen Gedanken und Gefühle bei dem Thema stammen und kannst diese für dich besser einordnen. Und das wiederum kann dir langfristig dabei helfen, im Laufe der Zeit zu einer Entscheidung zu kommen.

gerne begleite ich dich auf dem Weg zu mehr Klarheit bezüglich der Gedanken und Gefühle in der k-Frage

Der erste Schritt dafür liegt bei dir und ist ganz einfach:

  1. Vereinbare ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch mit mir via Zoom.
  2. In diesem 60-minütigen Termin lernen wir uns kennen, klären deine Fragen zum Ablauf und organisatorischen Dingen und sprechen schon über die Gedanken und Gefühle, die dich diesbezüglich beschäftigen.
  3. Du bekommst schon erste Impulse und Denkanstöße in diesem Gespräch und kannst danach in Ruhe entscheiden, ob und wie du mit mir weiter in 1:1 Coachings zusammenarbeiten möchtest. 

Die nächsten Schritte planen wir dann gemeinsam und individuell so, wie es sich für dich am besten anfühlt und gut in dein Leben passt. Übrigens: Die Coachings sind sowohl vor Ort in Hamburg möglich als auch digital via Zoom.

 

Du brauchst noch mehr Informationen? Hier findest du meine FAQ rund um das Thema Coaching und hier findest du noch ein wenig mehr über mich und meine Geschichte.