Coaching für Kinderfreie

 

Du bist dir sicher, dass du keine Kinder möchtest und verfolgst in deinem Leben deinen eigenen Weg. Du weißt, dass das klassische "Familie gründen" für dich nicht in Frage kommt und möchtest lieber deine eigene Art von Familie und findest deine Erfüllung in anderen Dingen. 

 

Eigentlich ist also alles gut. Und eigentlich könnte auch alles ganz einfach sein. Aber da sind eben auch noch ein paar Fragen offen oder es gibt Konflikte in deinem Umfeld, mit denen du dir einen besseren Umgang wünscht?

 

Kommt dir das bekannt vor?

  • Du musst dich rechtfertigen für deine Entscheidung - auch vor Menschen, von denen du dir eigentlich Unterstützung wünschen würdest.
  • Du fühlst dich nicht ernstgenommen, weil Menschen dir einreden wollen, "dass das schon noch kommt mit dem Kinderwunsch".
  • Du traust dich vielleicht gar nicht, darüber zu reden, dass du keine Kinder möchtest, weil du Angst vor den Reaktionen hast und kommst so immer wieder in Situationen, in denen du dich "rausreden" musst oder das Gefühl hast, nicht ehrlich zu dir und anderen zu sein.
  • Vielleicht hast du das Gefühl, dass du im Job ständig mehr leisten sollst als Kolleg*innen mit Kindern und weißt nicht, wie du das Thema ansprechen sollst?
  • Manchmal hast du Zweifel, ob "die anderen" vielleicht Recht haben, mit dem, was sie sagen. Du fragst dich, ob du vielleicht wirklich mal alleine bist, wenn du alt bist.
  • Oder du fragst dich, was du denn tun sollst in deinem Leben, wenn "Eltern sein" eben nicht das ist, aus dem du deine Erfüllung ziehst. 
  • Vielleicht möchtest du auch einfach gelassener werden im Umgang damit, eben nicht "der Norm" zu entsprechen und selbstbewusster und deinen Weg gehen - egal, was die anderen sagen.

so ging es mir auch sehr lange - bis ich erkannt habe, wie ich mit all dem umgehen kann und will.

Als kinderfreier Mensch kenne ich all diese Gedanken und Gefühle sehr gut. Irgendwann habe ich aber beschlossen, dieses Thema nicht länger als Tabu zu akzeptieren, sondern damit offen umzugehen. Trotz der Angst vor den Reaktionen. Ich habe mich damit befasst, was ich im Leben wirklich möchte und wie ich leben möchte - jetzt und später. Ich habe beschlossen, damit an die Öffentlichkeit zu gehen und darüber zu reden - auch im Namen derjenigen, die das nicht oder noch nicht können.

 

Vor allem habe ich aber beschlossen, anderen kinderfreien Menschen wie dir als Coach zur Seite zu stehen. Dich dabei zu unterstützen, deinen eigenen Weg zu finden - jenseits der "Blaupause", die viele andere für ihre Lebensplanung nutzen. Zu deiner Entscheidung zu stehen und gelassener mit den Reaktionen darauf umzugehen. Dich mit den Tools und Methoden zu begleiten, die für mich selbst auf meinem Weg so hilfreich waren.

gerne begleite ich dich auf deinem weg in dein authentisches, kinderfreies leben.

Der erste Schritt dafür liegt bei dir und ist ganz einfach:

  1. Vereinbare ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch mit mir via Zoom.
  2. In diesem 60-minütigen Termin lernen wir uns kennen , klären deine Fragen zum Ablauf und organisatorischen Dingen und sprechen schon ein wenig über die Themen, die du persönlich gerne angehen würdest.
  3. Du bekommst schon erste Impulse und Denkanstöße in diesem Gespräch und kannst danach in Ruhe entscheiden, ob und wie du mit mir weiter in 1:1 Coachings zusammenarbeiten möchtest. 

Die nächsten Schritte planen wir dann gemeinsam und individuell so, wie es sich für dich am besten anfühlt und gut in dein Leben passt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du mit mir im 1:1 zusammenarbeiten kannst - gemeinsam schauen wir, was für dich und deine Thema/deine Themen am besten passt. Übrigens: Die Coachings sind sowohl vor Ort in Hamburg möglich als auch digital via Zoom.

 

 

Du brauchst noch mehr Informationen? Hier findest du meine FAQ rund um das Thema Coaching. In meinen Blogposts rund um das Thema "kinderfrei leben" findest du ebenfalls schon erste hilfreiche Impulse und Tipps und hier findest du noch ein wenig mehr über mich und meine Geschichte.

Selbstbewusst kinderfrei leben - egal, was die anderen sagen ...

Wenn du keine Lust mehr hast, dich weiterhin zu rechtfertigen, anderen etwas zu verschweigen oder ängstlich in deine kinderfreie Zukunft zu blicken, dann freue ich mich, wenn ich dich begleiten darf. Auf einem Weg ... 

  • ... von hohem Rechtfertigungsdruck hin zu mehr Selbstbewusstsein und Gelassenheit im Umgang mit deiner Entscheidung.
  • ... von Sprachlosigkeit gegenüber anderen hin zu einer klaren und wertschätzenden Kommunikation mit denjenigen, die deine Entscheidung nicht verstehen (wollen).
  • ... von einem diffusen Gefühl von "was ist, wenn die anderen doch Recht haben" hin zu mehr Klarheit darüber, wie DU leben möchtest und wie deine Lebensvision aussieht.

 

Bist du bereit? Dann lass uns loslegen!